3. Herren Spielbericht

Die Dritte vom TTSV musste bei der favorisierten 1. Mannschaft von Lok Ebersbach antreten, die ihre Bestbesetzung aufbieten konnte. Nach den Doppeln stand es 1 zu1, nachdem in den ersten vier Einzeln nur Ines gewinnen konnte. Es schien den gewohnten Gang zu nehmen, aber nachdem Torsten und Jürgen gewannen und Frank (Tschäpe) 2 zu1 in Führung ging, keimte noch mal Hoffnung auf. Leider verlor Frank noch im fünften Satz und auch Ines verlor knapp ihr letzes Einzel, so dass die Partie standesgemäß 4 zu 10 verloren ging.
Die nächste Begegnung gegen Seifhennersdorf wird eher noch schwerer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.