Schüler gegen Koweg Görlitz chancenlos

Am 18.10.2017 empfingen unsere Schüler am zweiten Punktspieltag die Sportfreunde vom SV Koweg Görlitz.

Wie auch schon am ersten Punkspieltag war die Aufregung recht groß. Es war aber von Anfang an klar für uns und die Schüler, dass es ein Lehrjahr wird und entsprechend verlief auch dieser Tag.

Wenn wir rein die Einstellung bewerten, müssten wir ganz vorn dabei sein.

Christoph (der nach längerer Krankheit erst in der letzten Ferienwoche wieder ins Training einsteigen konnte), Dominic und Rocco gaben sich große Mühe, konnten jedoch nur einzelne Sätze gewinnen und mussten daher das Spiel mit 0:10 abgeben. Leider ist diese Niederlage zu hoch, denn es waren einige Sätze sehr hart umkämpft, aber am Ende entscheidet eben der 11. Punkt. Breits am Freitag geht es für die Jungs weiter, diesmal auswärts in Jänkendorf und wir glauben weiter an euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.