Herausforderung in der Kreismeisterschaft

Ganz mutig haben sich heute Pia, Leni und Maxima der Herausforderung Kreismeisterschaft in der nächsthöheren Altersklasse (U13) gestellt und das konnte sich sehen lassen. Pia erreichte als Gruppenzweite die Endrunde und kämpfte sich hier sogar bis ins Finale. Sie musste sich heute nur zweimal der Kreismeisterin aus Neusalza Spremberg geschlagen geben. Vizekreismeisterin ist ein riesen Erfolg und das als U11 Spielerin. Im Doppel erkämpften sich Pia und Leni die Silbermedaille und Maxima mit ihrer Partnerin Bronze. Alle drei dürfen auch in dieser Altersklasse bei der Ostsachsenmeisterschaft starten.

Am Nachmittag bestritt Dominic seinen ersten Wettkampf in der für ihn neuen Altersklasse U18. Er konnte schon gut mithalten, schaffte es jedoch nicht in die Endrunde und konnte keinen Platz für die Ostsachsenmeisterschaft ergattern. Trotzdem ganz toll, dass er sich als Einzelkämpfer getraut hat und damit wichtige Wettkampferfahrung gesammelt hat.

Die Teilnehmerzahlen waren bei allen Wettkämpfen an diesem Wochenende sehr ordentlich und auch bei den Mädchen höher als in der Vergangenheit. Umso bedeutender sind die Erfolge.

Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs. Macht weiter so und schon jetzt viel Erfolg für die Ostsachsenmeisterschaften am 10. und 11. Oktober in Pulsnitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.