Erfolgreiche Hinrunde der 1. Herren im Tischtennis

Unsere 1. Herren setzten sich in dieser Saison das Ziel, sich in der 2. Bezirksliga im oberen Drittel zu etablieren.
Nach nun 9 Spielen der Hinrunde, davon 8 Siegen und nur einer Niederlage konnte dieses Ziel erreicht werden. So überwintern wir als Vizeherbstmeister. Lediglich gegen den Staffelfavoriten TTC Hoyerswerda gab es ein knappes 6:9. Alle Teammitglieder haben dabei ihren wichtigen Beitrag geleistet und alle Spieler konnten mit einer positiven Bilanz in die Winterpause gehen. Bester Spieler war hier Gerald Jantsch mit 13 Siegen und nur 3 Niederlagen.
Wir möchten uns auch bei Horst Herbert und Torsten Marasch aus der 3. Mannschaft bedanken, welche unsere fehlenden Stammspieler als Ersatzspieler gut vertraten.
Bei oder nach den Spielen gab es ein schönes Miteinander. So reiste man im Spiel gegen Uhsmannsdorf geschlossen mit dem Zug an, um danach in Horka den Punktspieltag mit einem Restaurantbesuch zu beenden. Ebenso wurden auch bei Heimspielen die Siege im Nachinein mit schönem Beisammensein, Bier und Bratwurst gefeiert.
Für die Rückrunde hat sich das Team mit Frank Dittrich, Elias Pohl, Gerald Jantsch, Frank Kölbel, André Schneider und Jan Frommelt eine ebenso erfolgreiche Rückrunde vorgenommen.
Wir wünschen allen Sportfreunden, Angehörigen und Fans einen besinnlichen Jahresausklang und guten Rutsch ins Jahr 2020 und allen anderen Mannschaften des TTSV viel Erfolg für die Rückrunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.